Von Erfahrung profitieren

Förderanfragen

Förderung während der Corona-Krise

Die Braunschweigische Sparkassenstiftung möchte ihren FörderpartnerInnen während der Corona-Krise bestmöglich zur Seite stehen. Bei bereits zugesagten Projekten bleiben Förderzusagen grundsätzlich weiterhin bestehen, sie können zweckkonform inhaltlich angepasst und Veranstaltungstermine verschoben werden. Bitte nehmen Sie in jedem Fall den Kontakt zur Stiftung auf (Christine Schultz, Mail: info@braunschweigische-sparkassenstiftung.de oder Tel. 0531-27359-16). Wir werden gemeinsam eine passende Lösung finden.

 

Förderanfragen

Projektanfragen an die Mitglieder des Regionalbeirates und an die Geschäftsstelle sind jederzeit möglich; nehmen Sie zur Vorinformation und Abstimmung Ihres Vorhabens bitte immer sofort den direkten Kontakt zu den jeweils regional zuständigen Mitgliedern des Regionalbeirates oder zur Geschäftsstelle auf.

Anfragen werden formlos eingereicht. Sie müssen die Intention und die Ziele des Vorhabens deutlich werden lassen sowie eine Projektskizze, eine Kostenaufstellung und einen Finanzierungsplan enthalten, aus dem die Höhe der bei der Stiftung beantragten Zuwendung eindeutig hervorgeht. Zuvor ist es im Sinne der angebotenen Beratungs- und Vermittlungsleistung ausdrücklich erwünscht, der Stiftung erste ungefähre Projektbeschreibungen per Mail, Fax, Brief oder Telefon zukommen zu lassen oder einen Gesprächstermin zu vereinbaren.