Integration durch "Sport und Wort"

Das Herzstück der Arbeit des Kinder- und Familienzentrums Jumpers Salzgitter ist ein täglich offenes Haus für Kinder, Jugendliche und Familien. Raum und pädagogische Begleitung bei Spiel, Spaß, Lesen, Lernen, Hausaufgabenbetreuung, Sport a. a. stehen den Besuchern zu Verfügung. Da über 80 % der Kinder und Jugendlichen, die Jumpers besuchen, einen Migrations- und/oder Fluchthintergrund haben, ist es wichtig, ein gutes Miteinander und Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Nationen zu fördern.

In dem Projekt "Sport und Wort" lernen die jungen Menschen die deutsche Sprache besser kennen und erleben im Lernen und Spielen Gemeinschaft und Miteinander mit anderen Kindern. Sie werden durch Pädagogen begleitet, verbessern ihre Deutschkenntnisse und lernen Freunde im Stadtteil kennen

Foto: Jumpers Salzgitter

Heizung für Bauwagen der Waldwichtel

Abseits von Hektik, Lärm und Reizüberflutung spielen, toben und lernen die Waldwichtel des Waldkindergartens Lutter im Wald am Haringer Berg. Im Herbst und Winter und bei ungemütlichem Wetter zieht sich die Gruppe in den liebevoll restaurierten Bauwagen zurück und muss nicht mehr frieren: Mit Unterstützung der Stiftung konnte eine Heizung für den Bauwagen installiert werden.

Fotos: Braunschweigische Sparkassenstiftung

Erfolgreicher Stiftungslauf am Salzgittersee

Über 300 Kinder, Frauen und Männer aus Salzgitter und der Region nahmen am vergangenen Wochenende am Benefizlauf am Salzgittersee teil. Dieser Lauf ist eine mehrfach gute Sache: zum einen wird das sportliche Engagement gefördert, zum anderen kommen die Einnahmen von mehr als 2.000 € in diesem Jahr der Schwimmförderung Salzgitter zu gute. Bei bestem Sportlerwetter drehten die Läufer ihre Runden - vom Shortylauf für die Allerkleinsten bis zum 10,8 km Lauf war die Teilnahme in verschiedenen Stecken und Disziplinen möglich. Gut gelaunte Menschen laufen an einem schönen Sommertag  für einen guten Zweck!

Fotos: Oliver Fuchs

Unterstützung der Domfestspiele Bad Gandersheim

Die Braunschweigische Sparkassenstiftung konnte den Freundeskreis der Domfestspiele Bad Gandesheim bei der Anschaffung neuer Licht- und Tontechnik unterstützen, um die Festspiele in den kommenden Jahren noch professioneller und ausdrucksstärker in Szene setzen zu können. Im Rahmen der Wintergala der Domfestspiele wurde die Fördersumme überreicht.

Foto: Bad Gandersheimer Domfestspiele

"Förderfrühstück" als Dank für ehrenamtliches Engagement

Die Mitglieder des Regionalbeirates unserer Stiftung haben alle Förderpartner, die von den Mitteln 2016 aus der Lotterie Gewinnen+Sparen unterstützt werden konnten, zu einem "Förderfrühstück" nach Salzgitter eingeladen. Christiane Voss und Oliver Fuchs bedankten sich bei den Anwesenden für ihr großes ehrenamtliches Engagement. Mit einer Summe von nahezu 40.000 Euro konten unter anderen gefördert werden: Tennisclub Steterburg, TSV Seesen, Marie-Juchacz-Schule, MTV Eintracht Kreiensen, Oberschule Seesen, Kulturform Seesen, Bürgerstiftung Salzgitter, Jugendfeuerwehren Lutter am Barenberge und Rhüden, Sport- und Gebrauchshundeverein Langelsheim.

Internationales Drummer Meeting in Salzgitter

Auch in diesem Jahr findet in der Alten Feuerwache und in der Kulturscheune in Salzgitter-Lebenstedt das Internationale Drummer Meeting statt. In drei Tagen wird den fortgeschrittenen Teilnehmern in „Masterclasses“ und „Specialclasses“ von namhaften Dozenten aus aller Welt neues Wissen vermittelt. Auftaktkonzert mit „Drums United“, das Dozentenkonzert und Auftritte der Teilnehmer werden mit Spannung erwartet!

Fotos: Rudolf Karliczek

 

Aufsitzrasenmäher für TSV Hallendorf

Was nützt ein neuer Rasenplatz, wenn man kein entsprechendes Werkzeug besitzt, um diesen gut zu pflegen? Die Braunschweigische Sparkassenstiftung hat gerne die Anschaffung eines hochmodernen Aufsitzrasenmäher für den TSV Hallendorf mit unterstützt.

Foto Christian Hoinza

Förderung des Jugendcamps

Ein besonderes Augenmerk wird vom Vorstand des Tennisclubs Schwarz Weiß Steterburg auf die Jugendarbeit gelegt. Besonderes Highlight für die derzeit 75 aktiven Jugendlichen ist das jährlich stattfindende Jugendcamp in den Sommerferien. Die Braunschweigische Sparkassenstiftung konnte die Anschaffung eines neuen großen Zelts sowie von neuen Bällen unterstützen.

Neue Spielgeräte für Kinderspielplatz

Wippe, Doppelreck und Spielturm mit Schaukel und Rutsche machen nun Kinder auf dem Spielplatz des TC Seesen an der Kurparkstraße glücklich 

Schulwaldprojekt

Die Stiftung Zukunft Wald startete 2011 ein innovatives und nachhaltiges Waldprojekt in ganz Niedersachsen. Die Anlage eines Schulwaldes in Salzgitter-Lebenstedt/Salder als Teil des Projektes "Schulwälder gegen Klimawandel - Pflanzt nicht Worte, sondern Bäume" wird unterstützt. Kooperationspartner ist das Kranich-Gymnasium - das Projekt ist auf 30 Jahre angelegt. Es garantiert der Schule die Nutzung als außerschulischen Lernort.

Fotos: privat

Errichtung von Blockhäusern im Feriencamp der Stadt Salzgitter auf der Insel Neuwerk

Das Jugendcamp wird bereits seit 15 Jahren vom Förderverein Jugendcamp in Bezug auf Ausstattung und bauliche Verbesserungen finanziert. Jährlich besuchen zirka 1.000 Kinder und Jugendliche aus Salzgitter und Umgebung die Insel. Diese Einrichtung ermöglicht es, dass auch Kindern aus einkommensschwachen Familien unbeschwert Ferienfreizeiten auf der Insel genießen können.