Gedenk-Skulptur im inklusiven Dorf

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode hält eine lebendige Erinnerungskultur aufrecht, um die schrecklichen Ereignisse des zweiten Weltkriegs nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Der neu gestaltete Dorfplatz soll Teil dieser Erinnerungskultur werden. In der Mitte des Platzes wurde eine Gedenk-Skulptur, gestaltet vom Braunschweiger Künstler Magnus Kleine-Tebbe, errichtet. Motiv sind die deportierten Brüder Heinemann und ihre verzweifelte Mutter. Die Statue verbindet den Schrecken der Vergangenheit mit der Botschaft für eine behütende und füreinander einstehende Gemeinschaft, wie sie heute in Neuerkerode gelebt wird.

Fotos: Klaus G. Kohn

Preis für Denkmalpflege 2016

Die Braunschweigische Sparkassenstiftung ist Partnerin der Niedersächsischen Sparkassenstiftung bei der Vergabe des Preises für Denkmalpflege im Bezirk Braunschweig. Die Jurys haben getagt, und damit stehen die prämierten Objekte fest. Ausgezeichnet wurden:

Kemenate Hagenmarkt in Braunschweig

Ehem. Stall Rittergut Nordsteimke

Rekonstruktion Textiler Fensterdekoration Vasel'scher Hof in Beierstedt

Eine Belobigung gibt es für den gelungenen Umbau eines Fachwerkhauses in Schöningen.

 Weitere Informationen zu den Projekten und zum Preis für Denkmalpflege finden Sie unter "Preis für Denkmalpflege 2016"

 Fotos: Jutta Brüdern, Braunschweig